Erzählnacht im Schulhaus

 

Erzählnacht in der Primarschule Oberdorf

Die Schweizer Erzählnacht findet alljährlich am zweiten Freitag im November statt und stand in diesem Jahr unter dem Motto „Geschichten vom Wasser“.

Am Freitag, 14. Nov. 08 trafen sich um 19 Uhr in Oberdorf die grossen Kindergartenkinder und die PrimarschülerInnen zu diesem speziellen Anlass. Das Schulhaus war passend zum Thema stimmungsvoll dekoriert. Nach einer kurzen Einstimmung starteten die Kinder in altersgemischten Gruppen zu ihrem nächtlichen Rundgang durchs Schulhaus. Man konnte Fische basteln, spannende Geschichten hören, Sachbücher ansehen, Puzzles zusammensetzen und Rätsel lösen. In einem Zimmer konnten sich die Kinder mit Bewegungsspielen fit halten. Gegen den grossen Durst und den knurrenden Magen gabs Getränke und von den Eltern gebackene Kuchen. Nach jeweils zwanzig Minuten wechselten die Gruppen unter den Klängen der Wassermusik von Händel in einen andern Raum. Den Abschluss dieser Erzählnacht bildete das Schattentheater „Frau Stirnimann zieht die Schuhe an“, dargeboten von Gabriele und David De Caro.  

Begeistert von diesem unvergesslichen Abend und voller Eindrücke gingen die Kinder um 22 Uhr in Begleitung ihrer Eltern nach Hause. Sicher träumten noch viele von ihrem Lieblingsposten und von Frau Stirnimann, die ihre Pflaumen auf vielerlei Umwegen in Aepfel umtauschen konnte.

Allen Beteiligten wird die Erzählnacht 2008 als ausserordentlich gelungener Anlass  in Erinnerung bleiben. Herzlichen Dank allen, die in irgendeiner Weise zum guten Gelingen beigetragen haben.