Unser Mosttag 2006  

 

Mosttag in der Primarschule

Am Mittwochmorgen, den 18.Oktober, veranstaltete die Primarschule Oberdorf  einen „Apfel-Sammeltag“. Auf Höfen und bei Privatpersonen konnten die Kinder mithelfen, die am Boden liegenden Äpfel aufzusammeln. Aufgerufen dazu hat die Natur- und Umweltschutzkommission NUSK. Die NUSK möchte die Erhaltung der hochstämmigen Obstbäume sichern, die dem Kanton das charakteristische Bild verleihen. Die Bäume bleiben leider immer öfter ungenutzt oder werden durch niedrigstämmige Bäume ersetzt, die sich einfacher ernten lassen.

Neben der körperlichen Anstrengung, war es für die Kinder ein lustiges Gemeinschaftserlebnis. Rund 100 Harassen konnten an diesem schönen Mittwochmorgen gefüllt werden. Unser Dank geht an dieser Stelle besonders an Familie Lerch (Baselmatt), Emil und Martin Ballmer (Benkenmatt), Hansruedi Krattiger, Rolf Schmutz, Ackerbaustellenleiter Peter Brunner und Vreni Kugler von der NUSK. Sie organisierten, schüttelten die Bäume, transportierten die Harassen weg und halfen tatkräftig mit.

Damit die Primarschüler/innen selber erleben können, wie aus den Äpfeln Most entsteht, konnten sie klassenweise mit einer kleinen Mostpresse ihren eigenen Most herstellen. Dieser Most wurde dann in einer grossen Pause an alle verteilt und getrunken. Es ist für alle eine interessante Erfahrung, wie viel Arbeit es doch braucht für ein kleines Glas Most,            Prost!

 

Die gesammelten Äpfel wurden inzwischen zu pasteurisiertem Most gepresst, und alle Schüler/innen und Interessierte  können  „ihren“ Most kaufen. Der Most ist in handlichen Kartongebinden zu 5 und 10 Liter in der Schule erhältlich. Das 5-Liter Gebinde kostet Fr. 7.50, das 10-Liter-Gebinde Fr. 14.00.

Reservationen und Bezüge können über den Hauswart (061/961 02 86)
oder mit Bestellformular über den Klassenlehrer erfolgen.

 

Fotos Mosttag Fotos Mostwoche