Mosttag 2011 der Primarschule

 

Eine Gemeinschaftsaktion der Natur- und Umweltschutzkommission
und der Primarschule Oberdorf
 

Der diesjährige Mosttag war für alle Beteiligten wieder ein voller Erfolg. Die Schulkinder sammelten, unterstützt von mehreren Helfern, insgesamt gegen 4'000 Kg. Äpfel auf den Feldern rund um Oberdorf. Ein kleiner Teil dieser Menge wurde durch die Kinder in der Schule mit einer Handpresse zu Most verarbeitet und anschliessend von den „Saftproduzenten“ genüsslich degustiert. 

Der grosse Rest wurde in Bennwil maschinell gepresst, pasteurisiert und anschliessend in handliche Behälter abgefüllt. Das Ergebnis lässt sich sehen, insgesamt wurden rund 2'800 Lt. naturreiner pasteurisierter Most hergestellt.

Nun lagert der Most abgefüllt und verpackt in handlichen 5- und 10-Liter Tetrapacks im Schulhaus und wartet auf Abnehmer.  Ungeöffnet ist der Most ein gutes Jahr haltbar, einmal geöffnet sollte er innerhalb von 6-8 Wochen konsumiert werden. Ein 5-Liter Pack wird für Fr. 8.00 abgegeben, das 10-Liter Pack kostet Fr. 14.00.  

Sie können unseren naturreinen „Oberdörfer Most“ gegen Barzahlung beim Hauswart der Primarschule (079/527 17 37) oder  bei der Gemeindeverwaltung Oberdorf beziehen. Die Packungen sind doch recht schwer und sollten deshalb nicht durch die Kinder von der Schule nach Hause gebracht werden. 

Ebenfalls wird auch dieses Jahr am „Räbeliechtliumzug“ der Schule ein Verkaufstisch im Eingang des Primarschulhaus aufgestellt.       

s’het solang’s het… !